Wettervorhersage

top

Umfangreiches Kulturprogramm

Zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie direkt in unserem Ort. Highlight ist dabei sicher die Hohenburg. Sie ist das Wahrzeichen unseres Ortes, liegt auf einer Anhöhe nördlich von Oberdrauburg und ist vom Ortskern zu Fuß in ca. 20-30 Minuten zu erreichen. Die Burg Flaschberg ist die Schwester-Burg der Hohenburg und ist in Flaschberg, in der Oberdrauburger Schattseite, zu finden.

Zahlreiche Kirchen locken Kulturinteressierte nach Oberdrauburg:

  • Kapelle zu Maria Hilf
  • Pfarrkirche St. Leonhard Zwickenberg
  • Pfarrkirche zu Ötting
  • Pfarrkirche Oberdrauburg
  • Wallfahrtskirche zu Maria Pirkach

Kulturelles in der Umgebung

Komödienspiele Porcia

Die Komödienspiele Porcia finden alljährlich im Sommer in Spittal an der Drau, nur 40 min Fahrzeit von unserem Gasthof entfernt, statt. Im Jahr 1960 kamen Annemarie Siller, Herbert Wochinz und Thomas Bernhard nach Spittal. Sie fanden den Innenhof vom Schloss Porcia ideal für die sommerlichen Theateraufführungen. Bereits ein Jahr später, also 1961, kam das gesamte Ensemble des Wiener Theaters am Fleischmarkt nach Spittal, um in dem noch unrenovierten Schlosshof Sommertheater zu spielen. Nach anfänglicher Skepsis ging es bergauf, als der ORF 1964 begann, von den Komödienspielen Aufzeichnungen zu senden. Mittlerweile zählen die Komödienspiele Porcia zu den ältesten Sommerspielen Österreichs. Details, Programm und Spielplan finden Sie auf www.komoedienspiele-porcia.at.

Schloss Bruck - Museum der Stadt Lienz

Innerhalb von 20 Autominuten erreichen Sie Schloss Bruck, im Stadtgebiet der Dolomitenstadt Lienz. Es ist auf einer Hügelkuppe erbaut, die sich an den Lienzer Hausberg Hochstein schmiegt. Das Schloss war der Wohnsitz der Grafen von Görz, von ca. 1278 bis zum Jahr 1500. Es besitzt eine Burgkapelle mit Fresken von Simon von Taisten. Heute ist das Schloss Museum der Stadt Lienz und beherbergt viele Bilder des aus Lienz stammenden Malers Albin Egger-Lienz. Es werden immer wieder Kinderworkshops und Ausstellungen (z.B. die Landesausstellung 2000, die Osttirol, Brixen und Trentino umfasste) durchgeführt. Die Umgebung des Schlosses mit dem malerischen Wäldchen um einen kleinen Teich nahe dem Tor ist ein beliebtes Gebiet für Spaziergänge und Ausgangspunkt vieler Wanderwege. Details, Öffnungszeiten und Preise finden Sie auf www.museum-schlossbruck.at.

Museum für Volkskunde Spittal

Das viertgrößte Volkskundemuseum Österreichs, gegründet 1958, zeigt ca. 20.000 Exponate - ausschließlich Schenkungen der Bevölkerung - und wird vom Verein "Bezirksheimatmuseum Spittal/Drau e.V." getragen. Die Objekte des vielfach ausgezeichneten Hauses, gruppiert in 47 abgeschlossenen Themenbereichen, geben ein fundiertes Bild des volkskulturellen Lebens in der durchwegs hochalpin geprägten Landschaft - präsentiert in den oberen Stockwerken und im Dachboden mit offenem Dachstuhl im Renaissance-Ambiente des Schlosses Porcia im Stadtzentrum von Spittal.

Foltermuseum - Burg Sommeregg

Im 45 Autominuten entfernten Seeboden befindet sich die Burg Sommeregg mit Mitteleuropas größtem Foltermuseum. Das Foltermuseum ist im Rittersaal der Burg Sommeregg untergebracht. Kinder und Eltern lernen hier wieder das Gruseln, denn in diesem Museum werden sie über die Foltermethoden des Mittelalters und der frühen Neuzeit aufgeklärt. Zahlreiche Geräte und Methoden wie die Daumenschraube, der Stachelstuhl, der Scheiterhaufen oder die Wasserfolter werden dargestellt, mit dem Ziel der Information und Abschreckung. Details auf www.folter.at.

Gasthof Pontiller

Familie Hans Niedermüller

Marktstraße 17
A-9781 Oberdrauburg
Kärnten - Austria

Tel. (+43) 04710-2244-0
Fax (+43) 04710-2244-66
E-Mail: office@pontiller.at